Egmond Online

 

übersetzen

 

 

 

Guten Morgen, willkommen auf der Homepage von Egmondonlne.nl.

Das Website-Portal der drei Egmonden. Drei Dörfer mit Dünen, die Nordsee und der breite prächtige Strand, wo Sie sich zu jeder Jahreszeit herrlich entspannen können. Atmen Sie frische Seeluft ein und geniessen Sie die Sonne, welche in Egmond öfters scheint. Machen Sie einen Spaziergang, schlendern umher oder machen Sie eine Fahrradtour.

Erledigen Sie Einkäufe im Dorf, übernachten Sie in einer der vielen Unterkünfte, trödeln auf einer sonnigen Terrasse, essen ein leckeres Eis oder einen herrlichen Fisch. Entdecken Sie die schönsten Plätze und die besondere Geschichte der drei Egmonden. 

Alles was Sie sich wünschen, finden Sie hier an unsere Küste

Sie finden alles in dem gastfreundliche  Egmond aan Zee, Egmond aan den Hoef und Egmond-Binnen. Kurz gesagt: alles an die Küste!

 EGMOND AM SEE

Egmond aan Zee ist das bekannteste der 3 Dörfer

Mehr als 1000 Jahre zurück ist das Dorf als Fischereiplatz entstanden, aber bereits seit Beginn des letzten Jahrhunderts hat es touristische Züge. Sowohl die Vergangenheit der Fischerei und auch des Tourismus ist noch deutlich im Strassenbild erkennbar. Alles überragend, am schönsten Fleck – dem Boulevard – ist der schöne Leuchtturm „Jan van Speyck“ deutlich im ganzen Dorf zu sehen.

Der breite Strand bietet zahllose Möglichkeiten zur Entspannung: Strandkörbe, Liegestühle, Windschirme und nicht zu vergessen die geselligen Strandpavillions. Natürlich bietet er auch Wander,-Schwimm,-Segel,- und Surfmöglichkeiten. Ausserdem ist Powerkiten oder Barandungkanufahren möglich bei Bicfun.nl, die Folge ist eine unvergessliche Strand Erfahrung.

Das Dorf bietet den Feriengästen sehr viel Unterhaltung. Terrassen, Restaurants, Sportveranstaltungen, Musikevenements und natürlich eine kleine, aber sehr schöne Einkaufsstrasse mit Mode, Souvenirs, etc. Es ist für jedermanns  Geschmack etwas dabei!

Weiter lesen

 
 EGMOND AM DEN HOEF

Egmond aan den Hoef ist ein Dorf mit einem prächtigen historischen Herz. Viele Strassennamen erinnern an die berühmt-berüchtigte Geschichte z.B. Slotweg und Lamoraalweg. Lamoraal ist der Vorname des berühmtesten Grafen von Egmond und diesen Namen finden wir auch wieder in der Musikvereinigung die mehr als 100 besteht.

Die Graaf Dirkplein ist benannt nach dem ersten Grafen von Holland Dirk I. der in 922 den Vorläufer der Abtei von Egmond stiftete. In den grünen Neubaugebieten gen Norden vom Schlossquartier heisst die Maria van Arkellaan nach der Frau van Jan met de Bellen. Er ist einer der Herren von Egmond, der durch seine Heirat viel Grundbesitz verwirft.
Margaretha van Weerdenburg war die Frau von dem sehr einflussreichen Manke Jan, der erste Graf von Egmond und auch ihr wurde eine Strasse gewidmet. Die Sabina van Beierenlaan ist nach der Gattin von Lamoraal benannt. Als ihr Mann enthauptet wurde blieb sie zurück mit 8 Kindern.

Wieter lesen

 
 EGMOND-BINNEN

Egmond Binnen ist ein schönes und lebendiges Dorf, das sich sehr grosszügig entwickelt hat in dem von Tourismus kaum etwas zu spüren ist.

Die Lage kann schöner nicht sein – auf der einen Seite alte Weidelandschaft – geformt noch durch Mönche – und auf der anderen Seite Dünen und See. Die besondere Atmosphäre rund um das Benediktinerkloster zieht – so wie auch in früheren Zeiten – Menschen an von nah und fern, aber es sind nicht so viele, dass es auffällt oder überlaufen wirkt. Die freie, protestantische Kirche nahe der Abtei hat eine alte Geschichte und die ehemalige Schuilkerk aan de Klosterweg, die die Pastoren früher im Krieg gebrauchten, hat wunderschöne Wandmalereien. Lange nicht alle Besucher wissen, dass ein Stück weiter an den Ausläufern zu den Dünen der Adelbertusakker liegt, ein alter Wallfahrtsort. Freiwillige setzen sich dafür ein, dass auch in Zukunft alle historischen Plätze von Egmond Binnen sicher sind und erhalten bleiben.
 

Weiter lesen

Das interview ist in duits